Termine

 

28.03.17

Vorstandssitzung

 

 

 

Kontakt SiW-Büro

Standortinitiative Wurzen & Wurzener Land e.V.

Frau Schnirpel
Dresdener Straße 50

04808 Wurzen

 

Tel.: 03425 854152
Fax: 03425 854153
E-Mail:

info<at>standortinitiative-wurzen.de

 

Erreichbarkeit:

Mo: 9.00 - 14.00 Uhr

Di: 9.00 - 14.00 Uhr

Mi: 9.00 - 14.00 Uhr

Vereinbarung von Terminen außerhalb der Bürozeit ist möglich.

Veranstaltungsreihe der AG Wirtschaft mit anspruchsvollen Programm

Die AG Wirtschaft der Standortinitiative Wurzen e.V. hatte am 14. Oktober bei ihrer Herbstberatung ein anspruchsvolles Programm, an dem neben 30 Mitgliedern und Gästen auch die Geschäftsführerin der Arbeitsagentur Oschatz, Frau Hartrampf-Hirschberg teilnahmen. Gastgeber der Veranstaltung war diesmal die Firma Cryotec Anlagenbau GmbH an ihrem neuen Standort in der Dresdener Straße 76.

Der Geschäftsführer Dr. Kai-Uwe Holzapfel stellte den Teilnehmern das Unternehmen mit einer interessanten Betriebsführung vor. Der Vorsitzende der Standortinitiative Wurzen e.V. Dr. Eberhard Lüderitz würdigte die dynamische Entwicklung des Unternehmens seit seiner Gründung im Jahre 1995.

Der Vortragsteil der Veranstaltung befasste sich mit dem Thema Unternehmensnachfolge, der von der Leipziger Geschäftsstelle der PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsberatungsgesellschaft (PwC) übernommen wurde. Der Leiter der Niederlassung, Jens Berger, verwies noch einmal darauf, dass gerade in der mittelständisch geprägten ostdeutschen Wirtschaft das Thema Unternehmensnachfolge mehr und mehr an Bedeutung gewinnt. Viele Unternehmen wurden nach der Wende privatisiert bzw. neu gegründet und 25 Jahre später wird bei vielen Unternehmern die Nachfolgefrage akut.

Mit der Steuerberaterin Frau Birgit Porompka und dem Rechtsanwalt Herrn Daniel Wintzer von PwC standen für das Thema „Unternehmensnachfolge in unsicheren Zeiten“ zwei ausgezeichnete Referenten zur Verfügung. Zu den Themen Geltendes Schenkungssteuerrecht, Ausblick auf mögliche Änderungen und dem Ablauf eines Unternehmensnachfolgeprozesses wurde anhand von anschaulichen praktischen Beispielen die Problematik lebendig dargelegt. Es schloss sich eine intensive Diskussion an.

Die schon seit mehreren Jahren bestehenden Kontakte zwischen PricewaterhouseCoopers AG und der Standortinitiative Wurzen e.V. konnten durch die Beratung weiter gefestigt werden.

An der gelungenen Veranstaltung nahmen auch drei neue Mitglieder der SIW teil: das Wurzener Büro der Steuerberatungsfirma ECOVIS, die Techniker Krankenkasse und das Unternehmen SBA Wurzen GmbH (vormals Pneumatik und Behälterbau Wurzen GmbH).

 

15.10.2014