Termine

 

28.03.17

Vorstandssitzung

 

 

 

Kontakt SiW-Büro

Standortinitiative Wurzen & Wurzener Land e.V.

Frau Schnirpel
Dresdener Straße 50

04808 Wurzen

 

Tel.: 03425 854152
Fax: 03425 854153
E-Mail:

info<at>standortinitiative-wurzen.de

 

Erreichbarkeit:

Mo: 9.00 - 14.00 Uhr

Di: 9.00 - 14.00 Uhr

Mi: 9.00 - 14.00 Uhr

Vereinbarung von Terminen außerhalb der Bürozeit ist möglich.

Neue Medien und sprechende Schaufenster

Wurzener Innenstadtprojekt „SchauFensterLeben“

Wurzen, 11.September 2014: Die Stadt Wurzen bewirbt sich mit dem Innenstadtprojekt „SchauFensterLeben“ der Standortinitiative Wurzen bei „Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen“. Aktuell läuft der Städtewettbewerb in Sachsen unter dem Jahresmotto „EinkaufsErlebnis InnenStadt“. Dieses Thema hat die Standortinitiative Wurzen aufgegriffen und bringt mit ihrem Wettbewerbsprojekt neue Ideen für die Belebung der Wurzener Innenstadt ein.

Das von der Standortinitiative Wurzen e.V. konzeptionell erarbeitete Projekt zeigt unterschiedliche Möglichkeiten, um die bisher ungenutzten Schaufensterfronten nachhaltig aufzuwerten und das Einkaufserlebnis in Wurzen zu verbessern. Diese Maßnahmen kommen dabei ohne hohe Investitionen für die Erneuerung von Ladengeschäften aus.

Eine Idee ist ein digitales Informationssystem, das direkt am Schaufenster bedient wird und rund um die Uhr verschiedenste Informationen über die Innenstadt ausgeben kann.

Eine weitere Maßnahme soll die traditionellen Ladenstandorte mit den neuen Möglichkeiten des Einkaufens verbinden. Kleine Minischauräume in Form individuell gestalteter Regalboxen sollen regionalen Händlern, Künstlern und Gewerbetreibenden die Möglichkeit eröffnen, Waren auszustellen und zum Kauf anzubieten. Eingekauft wird dann entweder im Onlineshop des Anbieters oder durch persönlichen Kontakt.

Die dritte Idee des Projektes sind die „sprechenden Schaufenster“, die vor allem Gäste der Stadt interessieren sollen. Hier wird über ein, am Schaufenster angebrachten QR-Code die Geschichte des Hauses abgerufen und per Smartphone erzählt.

Die beteiligten bisher ungenutzten Schaufensterfronten werden durch die Maßnahmen nachhaltig aufgewertet und das Einkaufserlebnis in Wurzen verbessert.

„Keine Innenstadt kann sich erlauben, die Augen vor dem gewandelten Kaufverhalten zu verschließen und abzuwarten, dass sich die Probleme von allein lösen.“ so Dr. Lüderitz, Vorstandsvorsitzender der SIW. Der Wurzener Oberbürgermeister Jörg Röglin unterstützt den Wettbewerbsbeitrag: „Mit den Projektideen von „SchauFensterLeben“ werden pfiffige Verbindungen zwischen modernen Medien, Onlineshopping und dem Innenstadtbesuch gelingen. Das kommt allen zu Gute: unserer Innenstadt, aber vor allem den Wurzenern und ihren Gästen.“

Die Stadt Wurzen hat das Projekt bereits beim Ab-in-die-Mitte-Komitee eingereicht. Eine Fachjury bewertet alle eingesendeten Projekte. Am 27. Oktober 2014 werden auf der Fachmesse EUREGIA in Leipzig die Preisträger gekürt.

Dr. Eberhard Lüderitz / Vorstandsvorsitzender der Standortinitiative Wurzen e.V.
Jörg Röglin / Oberbürgermeister der Stadt Wurzen

 

Kontakt und weitere Informationen:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!